Neue – alte Regelung bei der Gehaltsumwandlung durch BFH Urteil

Seit einigen Jahren verbessern etliche fortschrittliche Unternehmen ihre Personalkostenstruktur mit der Nettolohnoptimierung. Dabei werden gesetzlich abgesicherte, steuerfreie bzw. pauschal zu versteuernde und sozialversicherungsfreie Vergütungsbausteine zur dauerhaften Senkung der Lohnkosten eingesetzt.

Das Konzept der Nettolohnoptimierung führt bei den Mitarbeitern zu mehr Nettolohn und bei den Unternehmen zu weniger Kosten und erhöhter Liquidität. Die eingesetzten Bausteine berücksichtigen u.a. die Fahrkostenzuschüsse, IT Leistungen, Tankgutscheine oder Kinderbetreuungskosten.

In seinem Urteil vom 19.9.2012 hat der BFH die Anwendung lohnsteuerrechtlicher Vergünstigungen insofern neu definiert, dass die zusätzlichen Arbeitslohn-Leistungen auf freiwilliger Basis erbracht werden müssen. Das hätte zur Folge, dass die Anforderungen an die Zulässigkeit von lohnsteuerrechtlichen Vergünstigungen verschärft werden.


Download PDF: 2013-05-22-zusatzleistungen-gehaltsumwandlungen

Das Bundesministerium der Finanzen hat entgegen dem BFH-Urteil einvernehmlich mit den obersten Finanzbehörden der Länder wie folgt beschlossen:“ Kommt die zweckbestimmte Leistung zu dem Arbeistlohn hinzu, den der Arbeitgeber schuldet, ist das Tatbestandsmerkmal <<zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn>> auch dann erfüllt, wenn der Arbeitnehmer arbeitsvertraglich oder aufgrund einer anderen arbeits- oder dienstrechtlichen Rechtsgrundlage einen Anspruch auf die zweckbestimmte Leistung hat.“

Somit bleibt die Finanzverwaltung bei Ihrer bisherigen Rechtsanwendung, soweit die allgemeinen Rechtsgrundsätze eingehalten werden.

praemium  setzt die Nettolohnoptimierung (NLO) seit über 10 Jahren erfolgreich um und garantiert gerichtsfeste Rechtssicherheit. Alle bisherigen, mittlerweile über 150 beanstandungsfreie Steuer- und Sozialversicherungsprüfungen bei von praemium in das Lohnsystem „NLO“ umgestellten Mandanten legen hierüber Zeugnis ab.

Sie wünschen weitere Informationen zu den Möglichkeiten der Nettolohnoptimierungen? Wir freuen uns auf Sie.

praemium GmbH
Westend 36
46399 Bocholt

Herr Klaus Tenbrock
Telefon 02871/2771-0
eMail info@praemium.de

Mit unserem Online Quick Check können Sie in wenigen Minuten das Einsparpotenzial Ihres Unternehmens berechnen.

Quellenangaben:
Bundesministerium der Finanzen

praemium ist Experte für innovative Vergütungskonzepte und Entwickler der Nettolohnoptimierung. Seit mehr als einem Jahrzehnt erfolgreich. Darum arbeiten die praemium-Berater ausschließlich erfolgsorientiert. Unser Angebot: Mehr Netto vom Brutto! Nettolohnoptimierung ist einfacher als Sie denken. Mit einem starken Partner an Ihrer Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.