Steuer und Recht

NLO – Auswirkungen des Mindestlohns

Seit dem 1.1.2015 gilt das Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (MiLoG).Die Höhe des Mindestlohnes ist auf 8,50€ festgesetzt und gilt auch für geringfügig Beschäftige (450,00€ Jobs). Mehr Informationen zu Ausnahmen und Übergangsregelungen gibt es auf den Seiten der Bundesregierung.…

Die Kilometerpauschale – Netto für Brutto

Nettolohnoptimierung – Dienstfahrten – Auslagenersatz Mit der Kilometerpauschale übernimmt der Arbeitgeber die angefallenen Kosten des Arbeitnehmers, wenn dieser im Dienstauftrag unterwegs war. Die Kilometerpauschale ist keine steuer- oder sozialversicherungstechnische Zahlung, da es sich um Auslagenersatz für während oder durch die…

Die Anschaffung und Reinigung von Berufskleidung: Wirkung auf Gehalt und steuerliche Aspekte

Nettolohnoptimierung – Gehaltsbausteine – Absetzbarkeit Reinigungskosten Die typische Berufskleidung ist klar definiert. Hierbei muss es sich um Kleidung handeln, die durch einen „Massenvertrag“, also Unfallverhütungsvorschrift, Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung vorgeschrieben ist. Beispielsweise auch bei Firmenuniformen – Hemden oder Blusen mit Logoaufdruck…

Neue – alte Regelung bei der Gehaltsumwandlung durch BFH Urteil

Seit einigen Jahren verbessern etliche fortschrittliche Unternehmen ihre Personalkostenstruktur mit der Nettolohnoptimierung. Dabei werden gesetzlich abgesicherte, steuerfreie bzw. pauschal zu versteuernde und sozialversicherungsfreie Vergütungsbausteine zur dauerhaften Senkung der Lohnkosten eingesetzt. Das Konzept der Nettolohnoptimierung führt bei den Mitarbeitern zu mehr…